Meine gesammelten Werke

Hier gibt es einen kleinen Überblick, was alles entstanden ist, seit mich das "Nähfieber" gepackt hat:

Angefangen habe ich mit Regenbogenbodys, einer Hose und einer Monkey-Pant nach den Schnitten von Schnabelina. Mit dem Jersey und den Bündchen hatte ich so meine Probleme am Anfang.

Danach sind noch 2 süße Knotenmützchen entstanden und ein paar Sabblerlätzchen, ebenfalls nach den Schnitten von Schnabelina.





Danach habe ich mich an einem Schlafsack probiert. Den Schnitt habe ich frei nach dieser Anleitung entworfen und genäht. Der Schlafsack besteht aus Innen- und Außensack und hat oben ein Bündchen angenäht.

Nachdem ich eine so schöne Spieluhr bei Youtube gesehen habe, habe ich auch eine genäht. Ich hoffe unser Baby mag "Stairway to Heaven" zum Einschlafen ;-)




Und schließlich der Babanzug Anton, wegen dem die die ganze Näherei ja begonnen hatte. Mein bis dahin schwierigstes Projekt. Ich habe zum Glück nicht mitgezählt, wie oft ich die Bandeinfassungen wieder aufgetrennt habe, weil sie mir noch nicht gefallen haben. Mit meiner alten Maschine war das dann doch nicht so einfach zu Nähen.

Da noch etwas Stoff übrig war, habe ich damit gleich noch diese süße Hose aus der aktuellen Ottobre genäht.


Außerdem ist noch ein Kirschkernkissen entstanden und ein Babyshirt nach einem Schnitt von Klimperklein.



Und noch ein Wende-Mützchen nach dem Videotutorial von Schnabelina.





Kommentare

  1. Oh warst du fleißig!!!! Und so schöne Sachen!!!
    Ganz toll
    Lieben Gruss
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast Du genäht!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stillschal

Beikost ich komme - Ärmellätzchen

Putzlappen