Samstag, 22. Juni 2013

Jede Menge Hosen

Heute habe ich gleich drei Projekte fertig gestellt. Für das warme Wetter finde ich Body und Hose für unseren kleinen Mann ganz praktisch. Größe 56 wird langsam knapp, also habe ich jetzt mit 62 angefangen.



Eine zweite Hose nach dem Schnittt aus der aktuellen Ottobre und eine Luisa-Hose und eine Monkey Pants nach den Schnitten von Schnabelina. Da konnte ich endlich den coolen Frosch-Stoff vom Soffmarkt verarbeiten.

Bei den Säumen der Monkey Pants habe ich das erste und letzte Mal meine Zwillingnadel verwendet. Puh das war gar nicht einfach. Ich habe ewig mit der Fadenspannung experimentiert, bis ein brauchbares Ergebnis rauskam. Beim Vernähen habe ich dann auch noch die Nadel geschrottet, ist mir leider auf die Stichplatte gekracht, das passiert manchmal bei meiner Maschine. Ich weis nicht, ob es an mir liegt oder an der Maschine.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen