Samstag, 27. Juli 2013

Entdeckertücher

Eins meiner Langzeitprojekte ist endlich fertig! Da wird sich sicher nicht nur mein Baby freuen. Seit mindestens 2 Wochen nähe ich immer mal wieder etwas weiter an meinen Entdeckertüchern. Nachdem die Tochter einer Bekannten neulich mit so einem tollen Tuch gespielt habt, wusste ich sofort, dass ich das auch nähen will. Eine Anleitung habe ich im Netz recht schnell auf diesem Blog gefunden. Da ich diese Webbänder an den Kanten so schick fand, bin ich gleich mal in den Soffladen um mir auch welche zu kaufen. Die Frau dort hat mich aber gewarnt und gemeint, die sollte ich besser nicht an die Ecken nähen, da die auf Grund der Webart nicht sonderlich stabil sind und das Baby die dann abreißen oder abbeißen kann und dann verschlucken. Ok, über Sicherheit von Kinderspielzeug hatte ich mir bis dahin noch keine Gedanken gemacht. Schließlich habe ich dann das Webband einfach aufgenäht und die Bändel aus fester Baumwolle genäht. Die sollten halten.
Gefüllt ist das Tuch mit einem Bratschlauch, damit es schön knistert. Den Bratschlauch habe ich mit Löchern versehen. Falls das jemand nachmachen will: beim Lochen unbedingt ein Papier unterlegen. Mein Mann musste 3 Locher reparieren, die durch den Bratschlauch verstopft waren.
So hier nun die Ergebnisse:

Einmal die Vorderseiten einmal aus Giraffenjersey und einmal aus dem süßen Jungsstoff mit den Lokomotiven und LKWs. Das geht dann auch gleich zu Made4BOYS.
 Die Rückseiten mit aufgenähten Webband und Herz aus Filz zum Fühlen:
 An der Ecke befindet sich noch ein Tuch aus Jersey, zum Nuckeln:

Und noch ein Bild von der Entstehung:

1 Kommentar:

  1. Die Schnuffeltücher sind wirklich schön geworden! Schön, dass dir die Anleitung geholfen hat.
    Liebe Grüße,
    kangashona

    AntwortenLöschen