Stillschal

Wie kommt man im Sommer auf die Idee einen Schal zu nähen?
Da wir mittlerweile öfters mit dem Baby unterwegs sind, muss das Baby auch öfters mal auswärts gestillt werden. Kein Problem, nur der kleine Mann ist dann so interessiert an allem um ihn rum und kommt so kaum zum trinken. Daheim ist er dann regelrecht ausgehungert.

Ich hab mich also im Netz auf die Suche gemacht, nach etwas, was die Aufmerksamkeit aufs Trinken lenken könnte und bin auf Stillschals gestoßen. Und da die recht einfach zu nähen aussahen, habe ich noch schnell einen hübschen Stoff mit Sternchen gekauft, dazu ein dunkelblauer Trigema Putzlappen und schon konnte es losgehen.


Kommentare

  1. hi ich bin über google auf dich gestossen mich würde interessieren was du für maße du für deinen stillschal genommen hast lg sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      der Schal ist 140cmx50cm. Ich bin aber recht schmal und das Baby war da ja noch klein. Ich würde ihn mittlerweiele etwas länger machen, so 150cm oder 160cm, dann hat man noch etwas Luft beim stillen.
      LG

      Löschen
  2. Hallo :-)

    Kann man wohl irgendwo ein Schnittmuster davon bekommen??

    Ganz liebe Grüße Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Schau oben in meinem ersten Kommentar. Da stehen die Maße der beiden Stoffe. Daraus einfach einen Loopschal nähen. Dafür gibts zB bei Youtube viele Anleitungen.
      Ich hoffe das hilft dir weiter.
      Das gute Stück ist übrigens echt praktisch und war heute schon im Einsatz.
      Grüße

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Beikost ich komme - Ärmellätzchen

Putzlappen