Mittwoch, 28. August 2013

Stoffwindelüberhosen - Testhose

Der kleine Mann wächst und wächst und wächst. Also musste ich bei den Überhosen für die Soffwindeln jetzt schon nach XS und S auf M zurückgreifen. Da die Dinger auch nicht ganz billig sind (ca.16 Euro) und man schon so 3 Stück pro Größe braucht, damit man auch mal waschen kann, habe ich beschlossen, mal zu versuchen die Überhosen selbst zu nähen. Sie werden aus sog. PUL-Stoff genäht, der wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv ist. Zu einem Schnäppchenpreis habe ich in diesem Shop ein paar Reste erstanden und es konnte gleich losgehen.
Hier meine PUL-Auswahl:


Der blaue Stoff ist übrigens Fleece, aus dem sollen die Bündchen entstehen.

Naja erstmal musste ich mir den Schnitt entwerfen, da ich im Netz nicht so wirklich fündig geworden bin. Nach drei Tagen Baby vermessen, testen, Schnitt verwerfen und probenähen ist diese erste Testhose entstanden:




Und am Baby (mit Windel drunter):
Noch etwas rechlich, soll ja aber auch nciht wieder gleich zu klein sein.
Jetzt muss ich nur noch die Nähte ordentlich hinbekommen, die sehen echt noch bescheiden aus. Da ist wohl noch etwas Spielen mit den Einstellungen der Overlock angesagt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen