Windelüberhosen

Die ersten beiden sind fertig und nach meinem ersten selbst erstelltem Schnitt genäht.

Für alle die sich nicht so sehr mit Stoffwindeln auskennen: Wir wickeln mit sogenannten Höschenwindeln. Das sind Windeln, die aus einem saugfähigem Material bestehen, z.B. Frottee, aber den Schnitt einer Pampers haben und mit Klett oder Druckknöpfen verschlossen werden. Um das ganze dann wasserdicht zu bekommen braucht man dann noch eine Überhose. Diese kann, ganz wie früher, aus Wolle sein oder eben aus modernem PUL (wasserdicht und atmungsaktiv), der um einiges weniger aufträgt als Wolle.

Gegenüber der Testhose habe ich die Bündchen noch etwas angepasst und den Hosenschnitt vorne etwas tiefer gemacht wie hinten. Jetzt sieht die Hose gleich viel professioneller aus ;-)
Ich habe jetzt erstmal beide in Grün mit bunten Bündchen genäht, bevor ich mich an die tollen Stöffchen mit den Motiven traue.

Hier die Ergebnisse:



Die Hosen werden jetzt erstmal ausgiebig von unserem kleinen Mann getestet, bevor ich weitere nähe, so dass ich jetzt Zeit habe mich ganz meinem Herbstkind - "sew along" -Projekt zu widmen.
Die Hosen gehen jetzt erstmal zu Made4Boys und KiddiKram.

Kommentare

  1. Die Farben sind ja der Knaller!
    Tolle Höschen!

    VG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich super aus. Meine Kleine habe ich auch mit Stoff gewickelt, da konnte ich aber noch nicht nähen...
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Toll!!!! Wir wickeln auch bald wieder mit den Höschenwindeln und ich bin von den riiiiiesigen Wollüberhosen ein bisschen genervt.... Deine Alternative sieht fantastisch aus...
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mitterweile haben die Überhosen auch den Praxistest bestanden. Ich muss sagen die sind echt klasse! Bis jetzt hatten wir keinen einzigen Auslaufunfall damit. Sie sind superschnell genäht und den grünen PUL habe ich für 1 Euro bekommen, somit sind sie auch noch echt billig.

      Löschen
  4. Wow, ich bin begeistert!
    Hab mich letztens auch an eine PUL-Überhose gewagt, aber der Stoff war einfach mehr Wachstuch als weich...
    wo kriegst du die PUL-Stoffe her?
    Danke für deine Antwort...
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Schön, dass dir die Überhosen gefallen. Der Kleine ist schon wieder gewachsen, werde wohl bald wieder in "Produktion" gehen.
      In meinem Test-Hosen-Post habe ich die Stoffquelle verlinkt. (http://fetteshaeschen.blogspot.de/2013/08/stoffwindeluberhosen-testhose.html) Der PUL ist schön weich und dehnbar in eine Richtung, Wachstuch ist was ganz anderes würde ich sagen. Beim Nähen musste ich etwas mit dem Differential der Overlock spielen, damit der Stoff nicht festklebt, sondern schön transportiert wird.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stillschal

Beikost ich komme - Ärmellätzchen

Putzlappen