Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Kosmetiktäschchen

Bild
Nachdem mein erstes Täschchen so schön geworden ist und ich den Dreh raus hatte, habe ich gleich noch zwei weitere als Weihnachtsgeschenke genäht. Dieses Mal etwas kleiner, sonst hätte kein Reißverschluss gepasst.



Verlinkt: kostenlose Schnittmuster

Puschen zu Weihnachten

Bild
Was macht man, wenn man gerade eine neue Ladung superschickes, weiches Ecopell Leder bestellt hat? Erstmal Weihnachtsgeschenke nähen :-)

Hier sind ein paar meiner Weihnachtsgeschenke:


für den Sohn einer Freundin in 18/19:


für den Spielkumpel von unserem Sohn in 22/23:



...und für die Zwillingsmädels meiner Cousine in 21/22. Dafür konnte ich jetzt endlich auch mal Mädelsfarben shoppen :-)



und mit meinen tollen neuen Stoffclips ist das "Stecken" der Nähte ganz einfach:



Verlinkt: Made4Boys, Kiddikram und Meitlisache


Nachtrag 01.01.2015:

Ich habe schon ein supersüßes Tragefoto vom kleinen Paul in seinen neuen Puschen erhalten, das ich hier noch einfügen möchte:


Federmäppchen

Bild
Ein Weihnachtsgeschenk sollte ein Ledermäppchen werden.
Bevor ich aber mein teures Leder anschneide wollte ich erstmal ein Testmodell aus Wollfilz nähen. Naja so ganz hat mir der Schnitt noch nicht gefallen und 22cm-Reißverschlüsse sind irgendwie auch nur 20cm lang. Für meine Nähutensilen reicht es jedenfalls und so habe ich jetzt auch eine tolle Aufbewahrung dafür.



Mein Mann hat mir dann bei der Änderung des Schnittmusters geholfen und ich habe ein zweites Testmäppchen aus Wollfilz genäht. Dieses Mal wurde es genauso wie ich es mir vorgestellt habe :-)



Danach habe ich mich auch getraut mein Leder anzuschneiden und schließlich ist dieses Mäppchen dabei rausgekommen. Ich gebe zu, Leder ist noch um einiges schwerer zu verarbeiten als Wollfilz. Das Mäppchen ist aber ein echter Hingucker geworden mit dem roten Leder...



Frohe Weihnachten

Bild
Ich wüsche allen Lesern Frohe Weihnachten!


Seit vielen Jahren bastle ich unsere Weihnachtskarten selbst. Jedes Jahr anders und immer selbst ausgedacht. Dieses Jahr bin ich auf die Idee gekommen, die Karten doch einfach zu nähen. Auf einem Kunsthandwerkermarkt habe ich eine tolle Idee aufgeschnappt, das ganze an meine Vorstellungen angepasst und gleich losgelegt. Die einzige Hürde war der örtliche Schreibwarenladen, der mir mein Wunschpapier nur für 2,55 Euro pro DIN A4 Seite verkaufen wollte. Das wären dieses Jahr teuere Karten geworden. Im Nachbardorf habe ich Ersatz gefunden, der nur einen Bruchteil gekostet hat. Die Bäume haben wir aus Lederresten ausgeschnitten.
Meine Mutter hat mich dann noch bei der Umsetzung unterstützt und so ist es dieses Jahr ein Gemeinschaftswerk geworden.

Nikolausstiefel

Bild
Nachdem ich bei Sabrina diese tollen Stiefel nach dem Freebook von sui-generis-design gesehen habe, war klar: Die brauch ich auch :-) Also habe ich gleich zwei genäht. Sie sehen klasse aus und das Wichtigste....sie sind nicht zu groß!
Einen Rest Teddy hatte ich auch noch für den Umschlag und so sehen sie auch noch richtig kuschelig aus. Für unseren Sohn gabs einen mit "Autos drauf" und als ich ihn gefragt habe, wie der zweite werden soll, hat er nur gesagt "LILA". Gut ... also wurde der zweite lila :-)



Verlinkt: kostenlose Schnittmuster


My Kid Wears: Affenleggins

Bild
Die Leggins von hier findet der kleine Mann so toll, dass er sie gar nicht mehr ausziehen möchte. Schon morgens ruft er: "Schlafanzug aus...Affenhose anziehen!" Das wird ein Spaß, wenn die mal in die Wäsche muss ;-)
Hier ist also die aktuelle Lieblingshose:


Erste Hilfe Täschchen

Bild
Nachdem unser kleiner Rennfahrer neulich einen Abgang mit Salto vom Puky hingelegt hat und wir nichtmal ein Pflaster dabei hatten, musste schnell eine Verpackung fürs Verbandzeug her. Also hab ich eine kleine Kosmetiksche genäht und jetzt hab ich alles immer dabei. Dem Kleinen ist übrigens bei dem Sturz außer einer dicken Lippe zum Glück nix passiert und die war nach ein paar Tagen auch schon wieder verheilt...
Das Schnittmuster ist von hier und da ich die Anleitung so gar nicht verstanden habe, habe ich mir noch dieses Video dazu angeschaut, dann ist der Knoten geplatzt.


Verlinkt: kostenlose Schnittmuster

Jerseymütze für den Rennfahrer

Bild
Unser Kleiner fährt mittlerweile superflott auf seinem Pukylino durch die Gegend. Da braucht er unbedingt einen Helm. Nur leider hatten wir bis jetzt keine passende Mütze parat und so habe ich eine genäht, die auch unter den Helm passt. Die Wahl fiel auf das Freebook Bettina von Farbenmix. Hier habe ich dazu noch eine passende Anleitung gefunden, die super erklärt ist.


Verlinkt bei den kostenlosen Schnittmustern.


Bunte Leggins

Bild
Strumpfhosen gehen gar nicht, finde ich. Da es aber langsam doch kalt wird habe ich einfach ein paar Leggins für unten drunter genäht.
Schnitt ist "Tiny Path" aus der Oktober 6/2013. Da der Schnitt erst bei 92 losgeht, ich aber 86 brauche, habe ich das Schnittmuster im Nähkurs um eine Größe verkleinert. Das ging viel einfacher als gedacht und das Ergebnis sitzt echt gut. Sobald sich der Kleine mal mit damit fotografieren lässt, gibts noch ein Tragefoto.

Stoffi Überhosen

Bild
Nachdem ich ja über 20 winzige Windelchen fürs Baby genäht hatte, brauche ich dazu auch noch ein paar passende Überhosen. Die Überhosen zum Schlupfen habe ich letztes Jahr schonmal für meinen Sohn genäht und die waren ganz gut. Dieses Mal habe ich Größe S und M (Newborn erschien mir zu winzig...) von Katrina's soaker pattern genäht. Im Verglich zu den österreichischen gekauften entspricht M tatsächlich XS, aber XS war unserem Sohn auch am Anfang noch viel zu groß.
Die Bein- und das Bauchbündchen habe ich noch etwas verlängert.
Aus den Resten von meinem PUL konnte ich noch vier Stück nähen. Bei den Äffchen hab ich leider den Fadenlauf verbockt (war zu müde :-(). Ich hoffe die bekomm ich dann auch angezogen.
Beim Nähe hab ich das erste Mal mit meinen neuen Stoffclips gearbeitet. Die sind echt klasse, weil so keine Löcher im PUL entstehen. PUL nähen ist echt eine Herausforderung. Ich habe meterweise Probenähte gebraucht, bis ich eine hübsche Naht hinbekomme habe. Der PUL klebt einfac…

Stilleinlagen

Bild
...waren meine treuen Begleiter in den letzten fast 1,5 Jahren. In der ersten Schwangerschaft habe ich sie einfach mal angefertigt, obwohl ich keine Ahnung hatte, ob die passen, oder ob ich sie überhaupt brauche. Naja nach so vielen Monaten Dauernutzung sehen die Dinger mittlerweile so aus und irgendwie waren es auch mal deutlich mehr...



Da ich ja jetzt wahrscheinlich noch eine Weile Stillen vor mir habe, mussten ein paar neue her. Dieses Mal habe ich außen PUL (die Reste von den noch unfertigen Überhosen...) vernäht, innen Molton und als Saugschicht ein Frotteehandtuch. Das erste Mal hab ich auch einen 3-Faden-Overlockstich getestet. Wider Erwarten sind sie dank einer großen Tasse sogar schön rund geworden.
OK ...die Farbkombinationen sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber unten drunter sieht die ja niemand ;-)
Hier sind die neuen bunten Dinger:




Verlinkt bei Kopfkino.


Schnell ein paar Stoffwindeln

Bild
Juhu meine Ovi ist wieder da!  ....und läuft wie ne 1 :-)
Ein paar unserer Stoffwindeln geben so langsam leider den Geist auf und laufen nur noch aus. Da die Windeln im Winter auch noch viel langsamer trocknen musste schnell Ersatz her. Also hab ich schnell einen Schnitt entworfen und aus alter Flanellbettwäsche und einem schwedischen Handtuch genäht.
Innen ist noch eine Einlage aus Microfaser eingenäht.
Ich liebe ja Frottee, weil er so toll saugt, aber zum Verarbeiten ist er aber ein Graus. Überall Fussel!! Jetzt hab ich echt ein Fusseltrauma. Meine ganze Wohnung ist voll mit diesen grausamen Fusseln.
Dieses Mal habe ich ich mich gegen die Pocketvariante der Windel entschieden, weil ich es so nervig finde die Einlagen da immer reinzustopfen. Das kostet viel zu viel Zeit. Deshalb hab ich die Einlage einfach angenäht und bei der Wäsche und zum Trocknen wird sie dann rausgeklappt.
Insgesamt sind bis jetzt fünf Windeln entstanden, von zwei davon konnte ich Fotos machen, der Rest ist scho…

Schnelle Handyhülle

Bild
Endlich mal was für mich. Ich hab jetzt endlich auch ein Smartphone und damit ich das auch zusammen mit Schlüssel und Co. in die Tasche werfen kann, hab ich schnell eine Hülle genäht. Als Ausgangsmaterial habe ich eine Filzhülle aus einem Babyprogramm einer Drogerie genommen und gleich den Wollfilz, das Leder und das Gummi recycelt.





Verlinkt bei Kopfkino.

Ring Sling

Bild
Zwischen all die Projekte, die hier unfertig rumliegen, hab ich heute schnell einen Ring Sling eingeschoben. Den konnte ich nämlich auch super ohne meine Overlock nähen, die leider immernoch bei der Wartung ist.
Ein Ring Sling ist eine Tragehilfe aus einem Tragetuch mit zwei eingenähten Metallringen, die man etwas schneller anlegen kann als ein Tragetuch. Der Sling ist auch nicht so lang wie ein Tuch (meiner ist 1,60m), so dass man ihn auch mal gut unterwegs anlegen kann, ohne ein langes Tuch durch den Dreck ziehen zu müssen.
Genäht ist er auch superschnell, mann muss nämlich insgesamt nur drei Nähte machen. Genäht habe ich nach der Anleitung von Didymos. Hier ein Foto von meinem ersten Bindeversuch. Der Stoffhund ist jetzt vielleicht auch nicht so perfekt zum Einbinden. Wer sehen möchte wie das dann aussehen soll, kann hier schauen.




Das Tragetuch war übrigens ein super Schnäppchen auf dem Flohmarkt und die Ringe gibts es bei Didymos. Ich hab auch schon einige Ideen was ich aus dem Re…

My Kid Wears #38

Bild
Nachdem der Kleine heute zufällig ein komplettes Selbermacheroutfit an hat, hab ich schnell ein Foto geschossen.


Hose: Monkey Pants von Schnabelina
Shirt: Raglanshirt aus einer Ottobre
Halstuch: Schnitt von einer Freundin
Baggerpuschen: Schnitt von Klimperklein

Jetzt bin ich mal gespannt, was die anderen Kinder heute so tragen.

Bettschlange

Bild
Dieses Teil wollte ich schon lange mal in Angriff nehmen. Da unser Sohn immer schön gegen die Gitterstäbe von seinem Bett kracht nachts, musste dringend eine Lösung her. Eigentlich wollte ich ein altes Stillkissen ausschlachten, aber die Kugeln da drin waren so mikroskopisch klein, dass ich mich das dann doch nicht getraut habe. Hab schon meine ganze Wohnung voller Kügelchen gesehen ;-) Also habe ich als Füllung Füllwatte genommen und außen den hübschen Autostoff vom Nähwettbewerb verarbeitet. Das Füllen war echt nervig, da ich grundsätzlich immer viel zu kleine Wendeöffnungen lasse!

Der kleine Mann fand das Ding jedenfalls klasse, weil es mal wieder "Autos dauf" hat....



...nach einer kleinen Wäsche mit den Spüllappen durfte das Ding dann auch mit ins Bett ;-)


Schnitt hatte ich dafür keinen, die "Wurst" hat einen Durchmesser von 13cm und eine Länge von irgendwas über 2m ;-)

Viele viele ganz kleine Stoffwindeln

Bild
Hier war es in letzter Zeit etwas ruhig, was aber nicht daran lag, dass ich nicht genäht habe, sondern daran, dass ich ganz viele kleine Windeln genäht habe. Da wir Baby Nummer 2 auch mit Stoff wickeln wollen, unser Sohn seine Windeln aber höchstwahrscheinlich noch benötigt, habe ich beschlossen einfach selbst ein paar Windeln fürs Baby zu nähen.
Aus Flanellbettwäsche, Frotteespannbetttüchern und Moltontüchern vom Flohmarkt sind 22 kleine Windelchen entstanden. Genäht habe ich nach dem Schnittmuster Ritas Rump Pocket, das ich hier schon getestet habe. Allerdings habe ich es auf 82% verkleinert (konnte mich nicht zwischen 80 und 85% entscheiden ;-)), damit es auch neugeborenentauglich ist.
Die Windeln sind sog. Pocketwindeln, in die hinten noch eine Saugeinlage reingestopft wird. Das hat den Vorteil, dass man beide Teile einzeln trocknen kann und je nach benötigter Saugleistung eine dickere oder dünnere Saugeinlage verwenden kann.
Die Saugeinlagen habe ich auch aus alten Spucktücker, M…

warme Händchen

Bild
Nach Mützen und Halssocke fehlten nur noch die Handschuhe für den Winter. Bei Pattydoo habe ich dafür ein schönes kostenloses Schnittmuster entdeckt und noch ein klein wenig verkleinert, da die für meinen Sohn doch noch sehr groß aussahen. Tja und dann waren viel sie zu klein. Also habe ich noch einen zweiten Versuch gestartet und dieses Mal sind die Handschuhe noch reichlich, aber tragbar :-)

Das Wichtigste an den Handschuhen ist übrigens das "Auto dauf". Ohne das Auto würde mir der Kleine die nicht anziehen, aber so läuft er ganz stolz damit herum.





Verlinkt: Made4Boys, KiddiKram und bei den kostenlosen Schnittmustern

Dschungelhose

Bild
Die Babyhose RAS wollte ich schon lange mal testen und jetzt habe ich es endlich geschafft. Eigentlich sollte was ganz anderes draus werden, aber dann hab ich spontan auf Dschungel umgeschwenkt und noch seitliche eine Tasche angebracht und eine Schlage wie auf dem Stoff appliziert.
Der Schnitt ist cool, schnell genäht und auch die dicke Stoffwindel passt ohne Probleme rein. In der Länge hat der Kleine noch Luft zum Reinwachsen und als er die Hose gerade gesehen hat, wollte er sie auch gleich anprobieren.





Verlinkt: Made4Boys , bei den kostenlosen Schnittmustern und beim Creadienstag