Samstag, 1. Februar 2014

Eine neue Mütze für den Kleinen

Im Moment trägt er immer seine Dinomütze. Ich mag sie ja sehr, er aber leider nicht :-( Das liegt hauptsächlich an den Bändeln am Kinn. Die kann er seit neustem auch ganz alleine aufmachen was ziemlich blöd ist, wenn ich ihn hinten in der Trage habe und unterwegs bin, denn alleine bekomme ich die Mütze dann nicht mehr auf den Kopf. Deshalb habe ich jetzt eine Wendezipfelschlupfmütze (was für ein Wort...) nach dem Schnitt von Klimperklein genäht. Innen hab ich die Mütze mit kuscheligem Fleece gefüttert und jetzt weis ich auch für was man "labbrige" Bündchen super gebrauchen kann :-) Die Mütze ist schnell genäht, sitzt absolut perfekt auf dem Kopf und er kann sie sich nicht einfach kurz runterreißen...



Die Mütze geht dann gleich noch zu Made4Boys.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen