Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Puschen

Bild
Ich nähe mittlerweile so gerne Leder. Es riecht gut, es ist nie gleich und die Puschen schauen einfach zu süß aus. Diese Woche sind zwei Paare entstanden zum Verschenken entstanden. Das rote für ein Mädchen ist aus Leder von Manu-faktur und das grüne für einen Jungen aus Ecopell Bioleder, das sooo schön weich ist.


Heute verlinke ich mal wieder bei Made4Boys und Meitlisache.

My kid wears #16

Bild
Zum heutigen My kid wears trägt unser Sohn ein nagelneues T-Shirt und passend dazu seine neue supersüße Minimop-Mütze. Außerdem trägt er noch eine Luisa-Hose und selbst gestrickte Socken von der Oma. Ein komplettes Selbermacher-Outfit also :-)

Letzte Woche habe wir den ersten Geburtstag von unserm kleinen Mann gefeiert. Da habe ich beschlossen, dass ich ihn in Zukunft nicht mehr öffentlich im Blog zeigen mag. Nicht dass er mir das später übel nimmt. Tragefotos gibts natürlich trotzdem, nur ohne Gesicht. Ich hoffe, ihr versteht meine Entschiedung und lest weiterhin hier fleißig mit.

Hier ist der kleine Mann also noch ein letztes Mal in voller Pracht. Für die Fotos musste ich ihn mit Buch und Kamerahülle ablenken. Die Kamera ist aber auch einfach zu spannend ;-)








Wichtelgeschenk für ein kleines Mädchen

Bild
Ich habe an einem Geburtstagswichteln teilgenommen und das Geschenk wurde natürlich selbst genäht. Ich durfte ein kleines Mädchen bewichteln. Das erste Geschenk ist ein Halstüchlein mit einer Fuchs-Applikation nach annie. Eigentlich bin ich ja kein großer Fuchs-Fan, aber fürs Wichteln habe ich mich dann doch mal an den Fuchs gewagt. Das Tüchlein ist oben aus Nicki und unten aus Molton, damit es auch schön viel Sabber saugt ;-)


Das zweite selbstgemachte Geschenk waren ein paar Puschen in 22/23 nach Klimperklein, wo endlich mal mein rosa Leder zum Einsatz kam. Da musste ich extra noch passenden Faden kaufen, da ich in Mädelsfarben so gar nicht ausgestattet bin.


Da beide Sachen für ein Mädel sind, gehts damit zu Meitlisache.

Knotenmütze Minimop

Bild
Nachdem die Mützen vom Herbst langsam eng werden, habe ich beschlossen, dass wr noch eine neue Mütze brauchen, solange die "Sommenhutzeit" noch nicht angefangen hat.
Knotenmützen finde ich schon immer cool, also habe ich die Minimop von aefflynS genäht. Der Schnitt ist kostenlos, ist in ein paar Minuten genäht und schaut echt klasse aus!



Mit der Mütze gehts heute dann mal wieder zu made4Boys und zu den kostenlosen Schnittmustern.

Jetzt kann der Sommer kommen

Bild
Da es ja mittlerweile draußen etwas sonniger ist, braucht der kleine Mann unbedingt einen Sonnenhut. Letztes Jahr trug der kleine Mann einen "Sonnenschein" nach dem Schnitt von Schnabelina. Eigentlich wollte ich den nochmal nähen, aber dann hab ich noch den Sommerhut bei Schnabelina entdeckt und mich für diesen entschieden, weil der einen so praktischen Nackenschutz hat. Da wir ja bald in den Urlaub ans Meer wollen, brauchen wir sicher so was.

Da unser Sohn den Hut bis jetzt leider gar nicht toll findet musste ein Luftballon fürs Foto herhalten. Mein Cousin hat sich darauf noch künstlerisch verewigt...




Stoffwindel selbst genäht

Bild
Entgegen aller Prophezeihungn von Freunden und Bekannten wickeln wir den kleinen Mann immernoch mit Stoff und es klappt super! Jetzt habe ich die Windeln der Windelmanufaktur entdeckt und fand diese superschick und auch sehr praktisch. Das System besteht aus einer Innenwindel, die aus wasserdichtem PUL ist und einer Außenwindel, die aus Baumwolle und Fleece ist. Der Vorteil an dem System ist, dass man immer nur die Einlagen waschen muss und somit sehr viel weniger Wäsche hat. Innenwindel und Außenwindel werden nur ab und zu bei Bedarf gewaschen.

Leider ist der Schnitt der Außenwindel überhaupt nix für unseren Kleinen, der pinkelt nämlich immer oben raus. Da ich das System aber so toll finde, habe ich jetzt einfach selbst eine Außenwindel genäht. Denn Schnitt habe ich von einer undichten Windel aus China genommen, die aber super sitzt und ganz wichtig: zum Schlüpfen ist. Auf dem Rücken liegen beim Wickeln geht nämlich leider gar nicht!
Also hier ist meine Außenwindel für den kleinen M…

Schnell ein Body...

Bild
..naja das war zumindest der Plan als ich erfahren habe, dass eine liebe Freundin schwanger ist. Ich wollte schon lange dieses Schnittmuster für einen Wickelbody testen, weil ich die so praktisch fand für das kleine Baby. Am Ende saß ich glaube ich vier Abende am Body. Die ganzen Einfassungen haben ewig gedauert und dann hab ich auch noch drei Druckknöpfe falsch angebracht. Die konnte ich zum Glück wieder entfernen. Jetzt hab ich zuminest keine Angst mehr, dass die nicht halten. Die sitzen bombenfest. Nur mit zwei Zangen und viel Gewalt konnte ich die wieder lösen.

Hier nun das Ergebnis aus einem supersüßen Dschungel-Stöffchen von Lillestoff. Ich hoffe das taugt auch für ein Mädchen!


Beim Bügeln hats mal wieder meinen Arm erwischt. Da kam dann gleich eine Kühlschrankkuh zum Einsatz :-)