Freitag, 30. Mai 2014

Urlaub der 2.Versuch

Tja manchmal kommt alles anders als geplant. Unser Campingurlaub in Frankreich ging leider gewaltig schief und so waren wir nach nur vier Tagen wieder zu Hause. Unser Sohn ist wohl einfach noch zu klein dafür. Wir waren dann am Bodensee und haben jetzt eine Ferienwohnung bei Paris gebucht und wollen einen zweiten Urlaubsversuch starten. Wir freuen uns schon sehr drauf.

Da meine Overlock gerade Nähurlaub bei meiner Tante macht, habe ich noch schnell einen Spieler nach dem Babyanzug Anton Schnitt von Klimperklein für die warmen Urlaubstage genäht. Nur mit der Nähmaschine. Dieses Mal habe ich mit Jersey engefasst. Das geht wesentlich leichter als Bünchen und wird nicht so megadick am Schluss. Vorne am Hals hat es sich leider etwas gewellt....naja ich übe weiter.
Ich fürchte auch, dass er ohne Stoffwindel im Urlaub in Größe 80 noch sehr reichlich sein wird. Aber lieber zu groß als zu klein ;-)
Zu allem Überfluss hat meine Digitalkamera den Geist aufgegeben und kam dann auch noch kaputt aus der Reparatur zurück. Deshalb gibts heute ein paar mehr oder weniger scharfe iPad Fotos vom Spielertest, den wir bei etwas kühleren Temperaturen durchgeführt haben.




Der Spieler geht dann noch zu Made4Boys.

Kommentare:

  1. hach ja das mit den abgebrochenen CampingUrlauben haben wir auch hinter uns...3x haben wir es probiert mit dem Ergebnis: wie buchen jetzt Ferienwohnungen...viel entspannter mit unseren Kindern!!!lg luise

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mensch, das ist ja doof!!! Hoffe ihr schafft es auch mit dem veränderten Plan eure freie Familienzeit gut zu nutzen!
    Hab mich schon gewundert, wie du mir vom Campen in Frankreich so einen netten Kommentar schreiben konntest - vielen Dank dafür!!!
    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Och, ist der schön!!!!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schade, dass es nicht geklappt hat! Aber ich wünsche euch einen tollen Urlaub in Paris - eine wundervolle Stadt!
    Der Spieler ist supersüß geworden!

    AntwortenLöschen