Freitag, 15. August 2014

Freutag

Nachdem es hier etwas ruhig war in den letzen Wochen, muss ich noch ein paar Dinge nachholen.
Zuerst möchte ich alle neuen Leser begrüßen. Ich freue mich total, dass es immer mehr werden, denen meine Werke gefallen.
Außerdem ist hier vor ein paar Wochen schon ein Päckchen von "am liebsten Sorgenfrei" eingetroffen. Mit meiner Monkey Pants habe ich ich doch tatsächlich ein paar supersüße Stoffe beim Nähwettbewerb gewonnen. Natürlich habe ich schon ein paar Projekte im Kopf für die ich die Stöffchen verwenden mag. Im Moment sind sie noch in der Wäsche...



Außerdem wurde ich in den letzen Wochen gleich zweimal mit dem "Liebster Award" ausgezeichnet.
Eigentlich bin ich kein Fan von solchen Kettengeschichten, aber die Fragen finde ich ganz nett, deshalb werde ich sie beantworten.

Die liebe AppelKatha möchte wissen:

1. Was hast du bis jetzt am häufigsten genäht?
So spontan würde ich sagen die Frida von Milchmonster. Wobei Puschen sind auch schon einige Paare entstanden. Wers genau wissen möchte müsste selbst nachzählen ;-)

2. Für wen nähst du hauptsächlich?
für meinen Sohn

3. Gepunktet oder gestreift?
gerne beides

4. Hast du einen Lieblingsblog?  
Ich mag Schnabelinas Blog sehr gerne. Die Anleitungen sind einfach so klasse!

5. Hast du ein eigenes Zimmer, nur für dich alleine?
Leider nein...

6. Hat dir schon mal jemand Geld für was Genähtes geboten?
Ja sogar schon mehrfach, aber ich nähe ausschließlich als Hobby und meine Werke sind nicht verkäuflich. Ab und zu verschenke ich etwas.

7. Gibt es eine Designerin deren Stoffe du besonders magst?
So genau kenne ich mich da noch nicht aus...da gibt es so viele schöne Stöffchen.

8. Betreibst du Sport und wenn ja, welchen?
Ja ich boulder gerne und mache Yoga.

9. Was bereitet dir richtig schlechte Laune?
Wenn ich morgens kein Nutellabrot bekomme.

10. Mit was kann man dich richtig glücklich machen?
Mit neuen Stöffchen :-)


und SabiNä(ht) möchte wissen:

1. Wovon handelt Dein Blog?
Vom Nähen natürlich ;-)

2. Wann entstand Dein erster Blogeintrag?
Im März 2013

3.  Welche Hobbys hast Du?
Nähen, Backen, Sport

4. Wann kannst Du Deinem Hobby (vor allem dem Nähen) nachgehen (tagsüber oder abends)?
Das ist ganz verschieden. Je nachdem, wie mein Sohn drauf ist.

5. Was war Dein bisher aufwendigstes Nähprojekt?
kann ich so gar nicht sagen. An so ganz komplizierte Sachen hab ich mich noch nicht gewagt.

6. Woran arbeitest Du aktuell?
Natürlich an einigen Sachen gleichzeitig, darunter auch ein noch geheimes Großprojekt, das hoffentlich bald fertig wird.

7. Hast Du schon mal Probe genäht?
Ja schon zweimal einmal ein Stillshirt für mich und das Shirt Sari für meinen Sohn.

8. Hast Du ein Haustier und wenn ja, welche(s)?
Nein.

9. Lieber selbst kochen oder auch mal auswärts im Restaurant essen?
Ich mag beides. Kommt ganz auf den Tag drauf an.

10. Wie würdest Du Dich beschreiben?
Mein Mann hat gerade gesagt "Du bist meine liebe Frau". Das lass ich jetzt mal so stehen.

11. Was wünschst Du Dir für die Zukunft?
Eine gesunde Familie und genug Zeit zum Nähen :-)

Da das gleich viele Gründe zur Freude sind verlinke ich heute beim Freutag.

Montag, 11. August 2014

AN...AN...BAGGER!!

So ungefähr klang es, als unser Sohn heimkam und seine neuen Baggerpuschen entdeckt hat, die ich gerade genäht hatte. Sie waren noch nicht mal ganz fertig (Gummi war noch nicht festgenäht), aber er durfte sie schon mal probetragen. OK sie sind noch reichlich...was ihn aber überhaupt nicht stört und er den ganzen Abend stolz BAGGER DAAA und BAGGER ANNN rufend durch die Wohnung gelaufen ist.
Als er dann ins Bett sollte und mein Mann ihm die Puschen ausziehen wollte, ging übles BAGGER-Gebrüll los. OK, er durfte sie also noch zum Bücher lesen anbehalten...Doch danach ausziehen? Keine Chance...also ist er schließlich mit seinen Baggerpuschen eingeschlafen. Mein Mann hatte dann die Idee ihm sie einfach auszuziehen, wenn er schläft. Weit gefehlt, er riss sofort die Augen wieder auf und brüllte BAGGGGEER! Naja nach einer Nacht in Baggerpuschen hat er sie also immernoch an. Vielleicht kann ich sie ihm nachher kurz ausziehen um das Gummi noch schnell festzunähen...




Verlinkt: Made4Boys, MyKidWears, KiddiKram