Feuerwehrpuschen aus Wollfilz

Der kleine Mann geht bald zur Tagesmutter und da dachte ich ein zweites Paar Puschen ist vielleicht ganz nützlich, damit wir unsere nicht immer hin und hertragen müssen. Dieses Mal habe ich die Puschen aus Filz mit einer Ledersohle genäht. Der Winter kommt ja bald und der Wollfilz ist sicher schön warm. Das Nähen ging super und ich hoffe, dass der Filz auch eine Weile durchhält. Als Applikation habe ich das zweite Lieblingsfahrzeug von unserem Sohn gewählt: die Feuerwehr.
Noch schnell ein Foto von den fertigen Puschen machen und...


...schon hat der Kleine seine "WEHHHR" in die Finger bekommen und fährt mit lautem "TUTA TU" damit auf dem Tisch rum  ;-)
Verlinkt: Made4Boys und KiddiKram.

Kommentare

  1. Oh wie süß und sicher kuschelig warm.

    AntwortenLöschen
  2. mmhhh...die Feuerwehr. Mein Großer liebt sie auch..."Auto Feuer...Tatütata..." hör ich täglich mindestens 20 mal :D
    Schöne Patschen hast du gemacht. Gefällt mir!!
    lg aus der werklstube

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stillschal

Beikost ich komme - Ärmellätzchen

Putzlappen