Samstag, 15. November 2014

Stilleinlagen

...waren meine treuen Begleiter in den letzten fast 1,5 Jahren. In der ersten Schwangerschaft habe ich sie einfach mal angefertigt, obwohl ich keine Ahnung hatte, ob die passen, oder ob ich sie überhaupt brauche. Naja nach so vielen Monaten Dauernutzung sehen die Dinger mittlerweile so aus und irgendwie waren es auch mal deutlich mehr...



Da ich ja jetzt wahrscheinlich noch eine Weile Stillen vor mir habe, mussten ein paar neue her. Dieses Mal habe ich außen PUL (die Reste von den noch unfertigen Überhosen...) vernäht, innen Molton und als Saugschicht ein Frotteehandtuch. Das erste Mal hab ich auch einen 3-Faden-Overlockstich getestet. Wider Erwarten sind sie dank einer großen Tasse sogar schön rund geworden.
OK ...die Farbkombinationen sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber unten drunter sieht die ja niemand ;-)
Hier sind die neuen bunten Dinger:




Verlinkt bei Kopfkino.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen