Mittwoch, 1. April 2015

Strampelsack

Unsere Kleine hat echt eine Hitze und deswegen liegen so ziemlich alle Klamotten ungenutzt im Schrank und sie trägt zu Hause ausschließlich ihren Strampelsack. Da den ab und zu aber auch mal eine Ladung Milch erwischt, habe ich jetzt noch einen zweiten genäht, damit der Giraffensack auch mal in die Wäsche kann.
Dafür habe ich einfach den Schnitt vom ersten Sack genommen, unten etwas verlängert und oben etwas verbreitert, damit er auch über unsere Stoffwindeln passt.
Der Sack war übrigens eine Premiere. Ich habe ihn genäht, während die Kleine geschlafen und der Große mit seinem Tieflader um mich rum gefahren ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen