Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2015 angezeigt.

Badekappen Nachschub

Bild
Eine liebe Bekannte hat mir ganz viele bunte Neoprenreste geschenkt und daraus habe ich noch ein paar Mützen für die Babys beim Babyschwimmen genäht.
Der Kopf von unserer Kleinen ist auch schon wieder gewachsen, also hat sie auch gleich eine neue Mütze bekommen. Schnitt ist wie beim letzten Mal die Ohrenklappenmütze von Schnabelina.
Genäht habe ich die Mützen mit dem Flatlockstich von meiner Overlock. Das war am Anfang etwas kniffelig, aber nach ein paar Mützen hatte ich den Dreh raus. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber für unsere Zwecke reicht es.




Lederstiefelchen

Bild
So langsam wird es ja kühler draußen und unsere Kleine möchte draußen nicht mehr nur im Wagen oder Tuch sitzen. Wenn der Große auf dem Spielplatz spielt, dann gibt es nur eins: hinterher!
Für richtige Schuhe ist sie aber noch zu klein. Drinnen trägt sie gerade die alten Dinopuschen vom großen Bruder, aber für draußen sind die etwas kühl. Also hab ich ihr Lederstiefelchen genäht. Ganz aus Ecopell-Leder mit einem Merinowollfleece gefüttert. Nach dem Schnitt von Klimperklein in der kleinsten Größe 16/17. Sowohl mich als auch meine Maschine haben die Dinger fast in den Wahnsinn getrieben. Drei Lagen Leder plus vier bis fünf Lagen Futter, da kapituliert die Maschine einfach. Naja mit 100er Nadel, viel gut zu reden und am Handrad drehen gings dann irgendwie. Hoffentlich wachsen die Füße jetzt nicht so schnell, dass sie auch eine Weile passen.





Wollhose aus altem Pullover

Bild
Puh ich hab ja schon lange nichts mehr gepostet. Das heißt aber nicht, dass ich nichts nähe. Ganz im Gegenteil, ich komm nur leider nicht dazu Fotos zu machen und Posts zu schreiben. Tja jetzt ist es 9 Uhr morgens und beide Kinder schlafen. Nein meine Kinder sind leider keine Schlafwunder, sie sind nur müde, weil sie fast die ganze Nacht wach waren. Also hab ich Zeit für einen Post über meine aktuelle Lieblingshose für die Kleine.

Der schöne Wollpullover von meinem Mann ist irgendwann mal aus Versehen in der normalen Wäsche gelandet und ist dabei auf Kindergröße geschrumpft. Seitdem lag er lange in meiner Materialkiste und neulich hatte ich dann mal die Idee eine Hose für die Kleine daraus zu nähen. Ohne Schnitt, einfach losgeschnippelt. Die Ärmel sind die Hosenbeine. Da die jetzt nicht so sehr lang waren, kann ich die Hose jetzt immer gut mit meinen Stulpen kombinieren.