Montag, 18. Januar 2016

Hose geflickt und verlängert

Diese wunderschöne Woll(über)hose aus Merinowolle trägt unsere Kleine fast täglich. Leider ist sie nicht von mir genäht worden, sondern gekauft. Die Kleine krabbelt täglich damit und so war das rechte Knie total durch. Flicken aufnähen ging leider nicht mehr, das Loch war einfach zu groß. Also hab ich das kaputte Knie großflächig ausgeschnitten und einfach einen Stück alten Wollpulli von meinem Mann eingefügt.
Tja nach nur einem Tag war dann das zweite Knie dann auch durch...


...Also gleiches Spiel auf der zweiten Seite. Jetzt hält es schon ein paar Tage und ich hoffe die "Powerkrabbeltage" sind gezählt, die Kleine macht nämlich schon ein paar Schritte.
Positiver Nebeneffekt von der Aktion ist, dass die Hose ein kleines Stück länger geworden ist und so hoffentlich noch ein bisschen länger passt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen