Hose Motti

Unser Sohn hat im Moment leider echt wenige passende Hosen. Gekaufte haben ihm irgendwie noch nie so richtig gut gepasst und 92 ist gerade zu klein und 98 irgendwie noch zu groß und rutschen tun sie sowieso alle oder passen nicht über den Hintern.
Also habe ich mit vor einiger zeit mal einen Schwung Hosenschnitte zum testen rausgesucht. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen die Hose Motti zu testen. Der Schnitt gefällt mir super, nur 98 ist leider noch etwas groß...naja lieber zu groß als zu klein. Davon werde ich sicher noch mindestens eine zweite nähen. Unser Sohn mag seit neuestem Taschen und die durchgänige Tasche vorher hat er gestern schon allen beim Turnen präsentiert.

Der Kleine hat diese Woche mal wieder Lust gehabt ein Foto von sich mit der Hose machen zu lassen:



 Hinten hab ich noch mal an einer Art Paspel probiert. Ist leider etwas schief geworden.
Autotaschen:

Wer errät was das hätte werden sollen? Ja ein Fake-Hosenschlitz nur leider falschrum...Naja mit den Knöpfen noch ganz gut gerettet. Auf blau hat mein Sohn dann bestanden.

Das Knopfloch im Bund hat sich total bewährt, deshalb bekommen das jetzt alle Hosen bei mir. Ist superschnell reingedacht und man kann später dann bei Bedarf einfach ein Gummiband nachrüsten.



Kommentare

  1. Das mit dem Knopfloch im Bund ist super! Das werde ich mir merken! Auch für Erwachsene - meine Röcke rutschen mir immer nach einem halben Jahr runter (und leider nicht, weil ich angenommen hätte ;-) )
    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stillschal

Beikost ich komme - Ärmellätzchen

Putzlappen