Sonntag, 20. März 2016

Täschchen für die Trage

Ich trage die Kleine immernoch sehr viel. Den Kinderwagen hatte ich bis jetzt z.B. jetzt noch fast nie im Auto. Das ist mir zu viel Aufwand und irgendwie nervt es mich dann immer so ekelige Aufzüge fahren zu müssen, die dann auch immer noch extra gut versteckt sind. Da mir beim Tragen immer eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Handy und Geldbeutel fehlt und es ja langsam hoffentlich wärmer wird und die Jacke somit bald im Schrank bleiben kann, habe ich mir überlegt, einfach einen kleinen Beutel zu nähen, den ich am Bauchgurt der Trage befestige. Damit nichts drückt, habe ich hinten Gummis angebraucht und so lässt sich der Beutel einfach über den Bauchgurt schieben. Genäht habe ich ihn nach der Anleitung und dem Schnitt von der aufgesetzten Tasche der Schnabelina Hipbag. Die Maße habe ich vorher noch etwas angepasst, dass genau mein Geldbeutel und mein Handy Platz haben.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen