Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Kletterschuhe

Bild
Wie ihr vielleicht schon von älteren Posts wisst, klettern und bouldern wir ganz gerne. Die Kinder sind natürlich meistens dabei und durch tägliches Training an unserer Boulderwand (während ich die Wäsche mache ;-)) ist unser Sohn auch schon echt fit geworden. Er klettert eigentlich immer in Lederpuschen, aber eigene Kletterschuhe hätte er natürlich auch gerne, nur von den kleinsten für Kinder ist er noch mindestens drei Größen entfernt.
Also habe ich ihm Puschen genäht und eine Kletterschuhsohle gekauft und auf die Sohle geklebt.
Da ich nicht wusste, ob das gut wird, habe ich erstmal das Leder von Opas altem Sofa genommen und passend zum Klettern noch zwei Geckos appliziert. Den ersten Einsatz am Fels haben die Schuhe super überstanden und ich bin am überlegen, ob die Kleine auch noch ein Paar bekommt. Die legt nämlich auch schon los.

Deshalb gibt es heute mal ein paar Kletterfotos.




noch ein Strampelsack

Bild
Für eine schwangere Freundin, die ich schon seit der Grundschule kenne. Ich hoffe die Farbwahl passt so für Junge oder Mädchen. Außen ist er aus Baumwolle und innen aus kuscheligem dünnen Molton. Alles 100% Biobaumwolle. Vorgewaschen hab ich auch alles, nur bügeln hat es nicht mehr gereicht ;-)
Genäht hab ich ihn wie diesen hier und wie immer hab ich die Wendeöffnung vergessen. Dieses Mal war das doppelt schlimm, da der Molton so gefusselt hat, dass ich ihn mit der Overlock vernäht habe.
Overlocknähte auftrennen ist kein Spaß und dann hab ich auch noch vergessen aufzuhören und hatte dann eine 10cm lange Wengeöffunng. Naja es was dann auch mal ne neue Erfahrung nicht alles durch eine viel zu kleine Wendeöffnung pressen zu müssen ;-)

Da ich gerne unnötigen Müll vermeide und nur noch Eisbärengeschenkpapier da hatte, hab ich das dem Stoffrest noch einen kleinen Beutel genäht, in dem ich den Sack gleich verschenken werde.



schnelle Schlafanzughose

Bild
Recycling pur aus Opas alter Schalfanzughose, bei der das Gummi schlapp gemacht hatte, wurde eine Schlafanzughose für den Enkel. Ganz ohne Schnitt hab ich einfach mal drauflos geschnippelt. Die Beine etwas enger genäht, dann die Schrittnaht und am Schluss noch ein Bündchen dran. Fertig in nur 10 Minuten. Hier trägt er sie und für nachts reicht das super!